Weidenzäune

Weidenzaun, Weidenzäune, Sichtschutz Weide

Ein Flechtzaun aus Weide ist ein Naturprodukt!

Jeder Weidenzaun ist handgearbeitet und damit ein Unikat.

Weidenzäune sind im Gegensatz zu den druckimprägnierten Sichtschutzzäunen aus dem Baumarkt natürlich, ästhetisch, handgearbeitet und am Ende der Lebenszeit (je nach Standort und Pflege 5-10 Jahre) leicht zu entsorgen.

Weidenzäune sind für draußen gedacht! Mit dem natürlichen Schutzmantel der Rinde trotzt das Flechtmaterial Feuchtigkeit, Hitze und Kälte: Die hochwertigen Weidenruten halten allen Witterungseinflüssen stand. Eine regelmäßige Pflege mit Holzöl kann die Widerstandsfähigkeit der Ruten und die Lebensdauer eines Weidenzauns jedoch entscheidend verlängern.

Weidenruten sind leicht und hochflexibel und bietet vielfältige Designmöglichkeiten: Von Hand werden die Weidenruten kunstvoll um Haselnussstäbe oder in gebeizten Kiefernrahmen zu einem Zaunelement geflochten.

Weidenzaun-Modelle von Weidenprofi gibt es in verschiedenen Bauarten: ohne Rahmen, mit seitlichem Rahmen und geschlossenem Holzrahmen.

Zur Herstellung eines einzigen Weidenzaunes braucht ein geübter Flechter mehr als 4 Stunden. Dies erklärt auch, warum gerade in der Saison längere Lieferzeiten für Weidenzäune zu erwarten sind, denn jeder Weidenzaun wird per Hand geflochten. Eine maschinelle Herstellung ist nicht möglich.
Informationen zur Montage, Haltbarkeit und Pflege von Naturflechtzäunen finden Sie »hier

Zeigt alle 6 Ergebnisse